Dortmunder Rotunde

Hansastraße 3, 44137 Dortmund

Kapazität 70 bis 140 Personen

Die Tagungsräume in der Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund bietet ein repräsentatives und außergewöhnliches Ambiente. Die Konferenzräume sind für Tagungen mit bis zu 140 Teilnehmern geeignet. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit einer exklusiven Führung durch die Ausstellung. Besucher unternehmen im Museum eine Zeitreise von der Urgeschichte bis in die Gegenwart. Die Exponate sind sehr vielfältig, sodass für jedes Interessengebiet ein spannender Rundgang geplant werden kann.

Das Gebäude wurde 1924 als Städtische Sparkasse errichtet. Die Entwürfe zeichnete Hugo Steinbach. Der Umbau zum Museum fand zwischen 1978 und 1983 statt. Das Museum liegt direkt am Hauptbahnhof, sodass Ihre Besucher den Tagungsort ganz unkompliziert erreichen können.

Die Mitarbeiter der konzeptschmiede-do im Museum für Kunst und Kulturgeschichte erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihre Tagung in Dortmund.

Kontakt für Terminierung und Raumbuchungen

Dortmunder Rotunde
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Telefon: 0231 50 55 522
E-Mail: mkk@stadtdo.de
Website: www.mkk.dortmund.de

Cateringkontakt

Herr Helmut-Christian Stolzenhoff
Telefon: 0231 427 86 491
E-Mail: helmut-christian.stolzenhoff@stolzenhoff.de